Mittelstand nicht Mittelmaß

Privates Baurecht • Architekten- und Ingenieurrecht • Vergaberecht

Privates Baurecht • Architekten- und Ingenieurrecht • Vergaberecht


VHS Köln 2010

Berufsbegleitende Zusatzausbildung Mediation 2010 bei der VHS Köln

In Zusammenarbeit mit Frau Dorothea Kriele und Frau Dr. Annette Wittmütz führt Herr Bubert auch im Jahre 2010 bei der Volkshochschule Köln eine Ausbildung zum Mediator/zur Mediatorin durch.

Die Mediationsausbildung umfaßt 120 Seminarstunden in 8 Unterrichtsblöcken zuzüglich 40 Intervisionsstunden zwischen den Unterrichtsblöcken.
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten nach erfolgreicher Teilnahme und Abschlußprüfung ein Zertifikat, das sie als Mediator bzw. Mediatorin ausweist.

Unterrichtsblöcke:
I. Grundlagen der Mediation
-                Grundlagen und Prinzipien der Mediation
-                Methoden und Phasen der Mediation
-                Leitbilder und Ziele der Mediation
-                Abgrenzung gegenüber anderen Konfliktregelungsverfah­ren
-                Anwendungsbereiche der Mediation
 
II. Konflikte und Kommunikation
-                Konflikttheoretische Grundlagen
-                Konfliktanalyse
-                Kommunikationsmodelle
-                 „Das innere Team“ nach Schulz von Thun
-                Vier Seiten einer Nachricht
 
III. Themen- und Interessenklärung
-                Vorbereitung der Mediation
-                Themensammlung
-                Abgrenzung Positionen – Interessen
-                Die Bedürfnispyramide
-                Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
-                Kommunikationstechniken
 
IV. Verhandlungen I
-                Bedeutung von Verhandlungen
-                Verschiedene Verhandlungsstile
-                Erfolgreich Verhandeln nach dem Harvard-Konzept
-                Bedeutung der non-verbalen Kommunikation in Verhandlungen
 
V. Verhandlungen II
-                Optionsbildung, Kreative Ideen
-                Bewertung von Optionen
-                Weitere Kreativtechniken
-                Verhandlungstechniken
-                Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen
 
VI. Recht in der Mediation
-                Rechtliches Basiswissen
-                Mediationsvertrag und -vereinbarung
-                Haftung und Verjährung
-                Rechtsdienstleistungsgesetz
-                Mediationsrichtlinie
-                Mediation in Europa
 
VII. Rolle und Selbstverständnis des Mediators-/der Mediatorin
-                Mediation als Haltung
-                Ethik der Mediation
-                Exkurs: Co-Mediation / Team-Mediation / Kurz-Mediation
-                Mediatorische Übungen
 
VIII. Abschluss-Seminar
-                Mediatorische Übungen
-                Rückblick und Ausblick
-                Prüfungsgespräch

Termine der Ausbildung
Block I : 19. / 20. März 2010
Block II: 16. / 17. April 2010
Block III: 21. / 22. Mai 2010
Block IV: 25. / 26. Juni 2010
Block V: 03. / 04. September 2010
Block VI: 24. / 25. September 2010
Block VII: 29./30.Oktober 2010
Block VIII: 10. / 11. Dezember 2010


Veranstaltungsnummer A-131145
Entgelt: 2.450 Euro

Veranstaltungsort: VHS im KOMED, Im Mediapark 7, Köln

Nähere Auskünfte bei den Referenten oder
Frau Ahaus (Fachbereichsleiterin VHS)
Tel. 0221/221-22616
E-Mail annette.ahaus@stadt-koeln.de

Anmeldung
vhs@stadt-koeln.de
Tel. 0221/221-25990
Fax 0221/221-22856

Seminare

ganztags -> Umgang mit schwierigen Verhandlungssituationen und -partnern am Bau (BU)

Mi., 06.09.2017
9.15-16.00 Uhr
Immer wieder kommt es - gerade wenn es um Nachträge oder Mängel geht - zu schwierigen Verhandlngssituationen in einer unangenehmen und...

Theodor-Heuss-Str. 43
51149 Köln
Telefon: 02203 - 30 00 99 / 90
Telefax: 02203 - 3 51 02


Privates Baurecht, Architekten- und Ingenieurrecht, Vergaberecht, Mediation | Admin |